Chronik 2001-2010 - Karnevalsgeschellschaft Waxweiler e.V. - Karnevalsgeschellschaft Waxweiler

Logo Karnevalsgesellschaft Waxweiler
Karnevalsgesellschaft Waxweiler
1961 e.V.
Logo KG Waxweiler
Direkt zum Seiteninhalt
Chronik der Karnevalsgesellschaft Waxweiler...
-  1961-1990  -  1991-2000  - 2001-2010  -  2011-2020  -
2001
Jubiläum! Nach zwei Sitzungen im Frühjahr nun eine Jubiläumsveranstaltung mit allem Drum und Dran. Durchs Programm führen gemeinsam der noch amtierende Prinz Wilfried I. und Alois Brandenburg. Alle bisherige Prinzenpaare sind eingeladen, die Gründungsmitglieder und Gäste aus befreundeten Vereinen;  ein rund herum gelungener Abend.
2002
Alois Brandenburg wird Sitzungspräsident. Anders als seine Vorgänger führt er von der Bühne aus durch die Sitzung. Ein neuer Stil, der beim Publikum sehr gut ankommt.
2004
Das Kommende Jahr ist wieder ein Jahr der Jubiläen. Der Verein wird 4X11 Jahre alt und die Schellfische feiern ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum. An dieser Stelle sollen die „Kamellis“ erwähnt werden. Zum Teil aus Mitgliedern der Schellfisch-Chöre, aber auch neuer Musikanten zusammen gesetzt, hat diese Gruppe die Schellis vertreten. Auf jeden Fall feiert man beide Jubiläen im November 2004 in einem gemeinsamen Fest.
2005
Jubiläumsjahr 4X11 Jahre Vereinsgeschichte. Allen die dazu beigetragen haben gilt der Dank der Gesellschaft.
Wieder ein Experiment. Die Session ist so kurz wie selten zuvor. Man entschließt sich nur eine Sitzung durchzuführen. Damit das Prinzenpaar aber zu einer normal langen Amtszeit kommt, wird es in einer eigenen Feier proklamiert. Wie geschaffen scheint hier das Haus des Gastes für solche Gelegenheiten zu sein, und so ist es auch nicht verwunderlich, dass diese Neuerung beim närrischen Volk gut ankommt.
Unsere Homepage wird von einem neuen Webmaster gestaltet. Viel Spaß beim Durchblättern!
2006
Die Suche um ein neues Prinzenpaar gestaltet sich äußerst schwierig. Alle anderen Vorbereitungen laufen normal und kommen gut voran. Im 45. Jahr des Vereins ohne Regenten zu sein wäre für uns ein Desaster. Nach einem gemeinsamen Winterurlaub von HermannJosef und Jürgen mit ihren Partnern und Freunden dann die erlösende Nachricht. Jürgen und Claudia machen das Prinzenpaar 2006!!! Alle sind happy. Das schlägt sich auch in der Stimmung während der ganzen Fastnacht wieder. Eine ganz tolle Session, trotz der nur kurzen Vorbereitungszeit.
An dieser Stelle noch mal ein besonderes Dankeschön an die beiden von HermannJosef als Freund und als Präsident der KG.
2007
Neues Prinzenpaar in diesem Jahr sind unser Elferrat- und Vorstandsmitglied Manfred Groben und seine Frau Petra. Auch die beiden verstehen es auf hervorragend Weise die Stimmung beim närrischen Volk auf dem Niveau der vergangenen Jahre zu halten. Toll! Wieder ein neues Experiment. Durch die Kinderkappensitzung führt in diesem Jahr Volkmar Leisen und sein Sohn Christian. Die beiden geben diesem Ereignis einen ganz neuen Anstrich und halten so auch diesen Teil der Waxweiler Fastnacht interessant und aufregend. Dieses Jahr wurden die beiden noch von Patricia Berg mit ihrer großen Erfahrung im Waxweiler Kinderkarneval unterstützt. Im nächsten Jahr sind sie dann auf sich alleine gestellt mit dieser Aufgabe.
Wir wünschen ihnen hierzu ein glückliches Händchen und viel Spaß bei der Durchführung.

Ab diesem Jahr steht uns für die Dekoration des Saales Patricia nicht mehr zur Verfügung. Das ist sehr schade. Die Gestaltung des Bürgerhauses hat während der letzten Jahre immer viel Bewunderung erfahren und war ein echtes Markenzeichen der Waxweiler Fastnacht. Hier noch mal ein ganz großes Dankeschön an Patricia!!!

Daniela Bartelt, die Partnerin von unserem Elferrats-Mitglied Stefan, unterstützt uns künftig in Sachen Dekoration und malerischer Gestaltung des Saales. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr.
2008
Alois Brandenburg hat sich als Sitzungspräsident zurück gezogen. Sehr sehr schade. Noch wissen wir nicht, wie wir diese Lücke schließen sollen. Heuer wurden die Beiträge von verschiedenen Elferräten angesagt. Die Meinungen beim Publikum waren geteilt. Vielleicht hat ja durch diese Aktion jemand Spaß an der Moderation bekommen. Wir werden sehen.

Volkmar und Christian, die Moderatoren des Kinderkarnevals, haben schon richtig Routine und bewiesen, dass sie ihre Sache beherrschen. Toll!!!

Wir haben einen neuen Prinzenwagen.
Ein wunderschönes Schiff, wie es sich für einen Komiteewagen gehört. Danke an Werner, Geier, Tobi und die anderen Elferräte.
2009
Nach zwölf Jahren gibt Pablo (Hermann-Josef Pauls) sein Amt ab. Siebter Präsident wird Peter Wirtz. Auch Joschka (Jürgen Thielen) als zweiter Vorsitzender gibt sein Amt an Peter Zwicker weiter. Mit Geier (Stefan Girrens), Jörg Antony und Ari Last sind jetzt fünf Vorstandsmitglieder der neuen Generation am Ruder. Werner Bormes, Karl-Heinz Kellen und Manfred Groben vertreten die etwas älteren Jecken. Mit dieser Kombination ist der Verein für zukünftige Anforderungen gut aufgestellt.

Prinz Heinz III. und Prinzessin Tina I. sind ein Prinzenpaar der etwas jüngeren Generation! Im Vergleich zu den voran gegangenen Prinzenpaaren sind die zwei schon ein wenig jünger. Das gibt uns Hoffnung, dass es wohl auch in Zukunft für unseren Verein möglich sein wird, jedes Jahr ein neues Prinzenpaar zu finden.
2010
Karl-Heinz Kellen übernimmt die Aufgabe des Sitzungspräsidenten und meistert seine Aufgabe hervorragend.

Im Sommer nimmt der Elferrat im Rahmen des Eifelmarathon am 10-km-Team-Lauf teil und gewinnt diesen.

Es wurde noch ein Fundament gegossen um eine Hallenverlängerung für unseren Wagen endlich in Angriff zu nehmen. So traf uns diese Nachricht doch recht hart.

„Unsere Halle muss abgerissen werden“

Auf dem Gelände der ehemaligen Schule entsteht ein Gebäudekomplex für betreutes Wohnen. Der Investor wird Anfang 2011 mit dem Bau beginnen. Noch wissen wir nicht wo wir mit unseren Wagen unterbringen können.

-  1961-1990  -  1991-2000  - 2001-2010  -  2011-2020  -

Zurück zum Seiteninhalt